S/Y ALRISHA

Alubat OVNI 435

Ferry

Ferry

Ich bin am 15. März 1963 im Sternbild der Fische geboren. Das Segeln habe ich in frühen Jahren auf der alten Donau bei der Segelschule Hofbauer gelernt. Seit 1987 segle ich am Meer - mein erster Törn war auf der "Mamola" von der Segelschule Grado. Nach einigen Törns am Meer wusste ich, dass ich einmal ein eigenes Segelboot haben möchte. Mit der S/Y "My Way" gelang dies auch. 12 wunderschöne Saisonen am Neusiedlersee und in Mörbisch ließen mich so wirklich gefallen daran finden. Der Wunsch nach einem "großen" Schiff am Meer wuchs stetig. Nach einem Törn mit den Seenomaden im Südatlantik wusste ich es muss eine Ovni sein. Damit ich auch unter dem Schiff was tun kann lernte ich 2003 bei Seastar tauchen. Nun werde ich die Adria und das Mittelmeer auf eigenem Kiel erforschen.

Brigitte

Brigitte

Ich bin am 09. März 1959 im Sternbild der Fische geboren. Schon als Kind fuhren meine Eltern mit uns auf den Neusiedlersee, wo natürlich auch gesegelt wurde. Dazwischen machte ich Versuche im "Stehsegeln" - andere sagen Windsurfen dazu, aber das war mir viel zu nass. 1986 lernte ich Ferry kennen. Bei seinem ersten Segeltörn am Meer war ich noch nicht dabei, aber ab dann bei jeden. Das Segeln gefiel mir so gut, dass ich den B-Schein, sowohl für Segel- als auch für Motorboote, machte. Auch tauchen lernten wir gemeinsam. Langsam reifte der Wunsch nach einem großen Schiff und ich fand in Aquileia bei Grado "Spica", die uns so gut gefiel, dass sie jetzt unsere "ALRISHA" ist -

 

 

 

ein Seil - das uns Fische verbindet.