S/Y ALRISHA

Alubat OVNI 435

Tauchen mit Wolf's Divecenter in Hvar!

 

Bei Wolfgang und Carol haben wir uns immer wohl gefühlt. Wir sind auf Anregung von Tauchfreunden zum Ersten mal nach unserer AOWD Ausbildung zu "Wolf's Divecenter" gefahren. Und weil es uns so gut gefallen hat, sind wir wieder gekommen. Einmal mit der Segelyacht wo wir erstmals Segel und Tauchen kombinierten und von Basis zu Basis schipperten und dann kamen wir wieder mit dem Auto und die Röhli's waren mit.

Leider hat sich Wolfgang Anfang 2007 entschieden seine Tauchbasis zu verkaufen. Danach waren wir nicht mehr dort.

 

 

Wolf's Divecenter

Am Ende der Schotterstraße liegt Wolf's Divecenter in der Bucht Kalober. Fünf Appartements bieten jeden Komfort. Nur Treppensteigen darf einem nicht stören.

Pool oder Gitarre

Erste Anpassungen an das Leben unter Wasser erfolgen im Salzwasserpool.

Gehäuse reinigen

Brigitte putzt das Unterwasser-gehäuse des Fotoapparates. Damit wieder ein paar schöne Schnappschüsse gelingen.

Die Delfin

Wolf's tauchboot bringt uns schnell zu einem der 40 Tauchspots in der näheren Umgebung.

Der Kapitän

Mit 7-8 kn geht es dahin. Die Fahrten dauern zwischen ein paar Minuten und max. 1 Stunde.

Blick achtern

Brigitte genießt die Fahrt. Denn schon bald ziehen wir wieder den Gummi über und tauchen ab.

Goldschwamm

auch Schwefel-schwamm genannt- sieht man viele unter Wasser.

gelbe Gorgonie

Diese Koralle wird bis zu 50 cm groß und siedelt meißt über ihrere farb-wechselnden Schwester an schattigen Plätzchen.

Farb-wechselnde Gorgonie

Sie wird bis zu 1 m groß. Wir haben viele am "Turm" und rund um Vodnijak gesehen. Einprächtiger Anblick.

Weiße und gelbe Gorgonien

Die Fächer stehen quer zur Strömung. Sie sind Rinderkorallen und besitzen eine innere Skelettachse, dem Gorgonin.

Die Farb-wechselnde

Gorgonie, auch puprne genannt siedeln in Strömungsgebieten und ernähren sich von Plankton.

Geweihschwamm

ist auf hartem Grund oft im SChatten zu finden.

Goldschwämme

Noch ein Blick auf diesen häufig zu findenden Schwamm.

Unbestimmt

Eine Schnecke vielleicht, aber was für eine. Ich habe keine Ahnung.

Edelkoralle und Garnele

Ein Fühler lugt heraus. Garnelen sind übrigens sehr schnell wenn man sie aus ihrem Versteck heraus lockt.

Farbenspiel

Wer sagt die Adrioa sei farblos?

Fladenstern

Meißt gelb bis rot gefärbt und im tiefen Wasser auf felsigem Grund zu sehen.

Violetter Seestern

Er liebt eher das warme Wasser und ist einfärbig rot oder violett und hat purpurne Flecken.

Seepferdchen

lebt in Seegraswiesen und ist nicht leicht zu entdecken. Es ist ein sehr langsamer Schwimmer.

Hallo Leute

Uns hat es riesig Spaß gemacht. Eine tolle Welt ist das unter Wasser.

Ohne Haube

Brigitte ist es warm genug. Also bleibt die Haube am Schiff.

Komplett adjustiert

So sieht sie mit haube aus. Sie hasst die Haube.

Feuerwurm

Besser nicht angreifen. Die Borsten können in die haut eindringen und brechen dann ab. Das brennt höllisch.

Die Garnele

einmal ziemlich aus der Nähe. Ziemlich fotogen, oder?

Drachenkopf

Die Drachenköpfe gehören zu den Skorpionfischen, die Ihren Namen den giftigen Flossenstrahlen verdanken. Wir entdecken immer wieder welche - von groß bis klein.

Die Höhle

Auf der Insel Brac, etwa eine Stunde Fahrt von Wolf's Divecenter kann man eine Höhle betauchen. Der Eingang liegt auf 3 m und innen geht es hinab auf 40 m. 2 Riesenmakrelen lebten hier.